GamesOnly.at
HOME
FSK 18
PS 4
Xbox One
PC
Switch
Merchandise
Registrieren/Passwort vergessen
Fallout 76   
Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Statistik
9,74/10
Aufgrund 140.543 Bewertungen

296 User Online
Wird gerade gekauft
Jetzt mit Kryptowährung bezahlen
Jetzt mit PayPal, Klarna oder Kreditkarte bezahlen
Jetzt Gutscheine schenken
Derzeit beliebt
dead island
Derzeit beliebt
Darksiders 3
Derzeit beliebt
black ops 4
Tausch-Rausch
Aktionen
Gebraucht
Partnerprogramm
AGB / DSGVO
Rückgaberecht
Versand / Bezahlung
Jugendschutz
Kontaktiere uns
Impressum
Gutscheine kaufen
News
Far Cry New Dawn
battlefield 5
3 kaufen 2 zahlen
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PS4)
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PS4)
Informationen
Publisher: Bethesda
Sprache: Deutsch und Englisch
Altersfreigabe: 18+
System: PS4 / PAL

Charts: Platz #223
319,99
Exklusiver Bonus
Maßstabsgetreuer T-51-Powerrüstungs-Helm
fluoreszierende Weltkarte
24 Fallout-Sammelfiguren
Tricentennial Steelbook
Tricentennial Edition-Bonusgegenstände im Spiel
35 Reviews: 3,58/10
Geschrieben von GandalfTheGrey
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PS4) Nun, wie soll ich es erklären? Fallout 76 ist für mich das beste Spiel des jahres... Es sind unverzeiliche Bugs vorhanden, das Spiel stützt immer wieder ab, es gibt Framedrops die Alpträume auslösen und dass Stashlimit ist mega nervig und anstr...
Sofort versandbereitkostenlose Lieferung möglich
SprachausgabeDeutsch und EnglischSprache BildschrimtexteDeutsch und EnglischAnzahl SpielerOnline: Ja  
DLCs können mit deutschen/österreichischen/schweizerischen Accounts eingelöst werden.
100% Kompatibilität im deutschsprachigen Raum!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
Dying Light: The Following Enhanced [AT uncut Edition] (PS4) Fallout Jumpsuit (L) (Merchandise) Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + Trolley Token + Steelbook (PS4) Fallout 76 [S.P.E.C.I.A.L. uncut Edition] (exklusiv) (PS4) Fallout 76 [Standard Edition] (PS4) Resident Evil 2 Remake [Collectors uncut Edition] (CH Import) (PS4) Fallout 76 [Limited Steelbook uncut Edition] (PS4) Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + Trolley Token (PS4)
#Fallout Merchandise (34 Artikel)
Fallout - Vault Boy Schlüsselanhänger - Keychain (offiziell lizenziert) (Merchandise) Piper Fallout 4 POP! Vinyl Figur (10 cm) (Merchandise) Fallout Flachmann Nuka Cola Set - Verpackung leicht beschädigt (Merchandise) Fallout Jumpsuit (S) (Merchandise) Fallout 76 Tasse (Merchandise) Fallout VR 4D Kerze (Merchandise) Fallout Vault-Tec Blau/Gelb Tasse (Merchandise) Fallout Nuka Cola Bierkrug (Merchandise)
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PS4)

Import aus der Schweiz - inkl. Zwischenhändler- und Zollaufschlag.

Zusätzlich zum heiß erwarteten Spiel enthält die Fallout 76 Power Armor Edition: 

Maßstabsgetreuer T-51-Powerrüstungs-Helm mit West Tek-Tasche aus Segeltuch:
Der tragbare Helm ist eine detailgetreue Nachbildung des Modells im Spiel und kommt mit Stimmmodulator, funktionsfähiger LED-Lampe und V.A.T.S.-Soundfunktion.

Fluoreszierende Weltkarte: 
Die fluoreszierende, vollfarbige 53x53 cm Vintage-Karte zeigt die sechs unterschiedlichen Regionen von West Virginia mit verstrahlten Wahrzeichen, Städten und Tierwelt.

24 Fallout-Sammelfiguren:
Die detaillierten Minifiguren sind den 3D-Modellen im Spiel nachempfunden und erwecken Fallout 76s Vault-Bewohner, Soldaten mit Powerrüstung, Kreaturen und viele mehr zum Leben.

Tricentennial Steelbook:
Die dekorierte Metallbox gibt es exklusiv mit der Power Armor Edition. Das ultimative Sammlerstück, um 300 Jahre amerikanische Unabhängigkeit zu feiern.

Fallout 76 Tricentennial Edition-Bonusgegenstände im Spiel:
Feiern Sie 300 Jahre Freiheit mit der brandneuen Fallout 76 Tricentennial Edition, die der Öffnung von Vault 76 gedenkt. Steigen Sie perfekt vorbereitet und patriotisch eingekleidet aus der Vault 76 und ziehen Sie die Blicke auf sich!



Bethesda Game Studios, die preisgekrönten Entwickler von Skyrim und Fallout 4, heißen dich zu Fallout 76 willkommen.
Bei diesem Online-Prequel ist jeder menschliche überlebende ein Spieler, mit dem du zusammenarbeiten kannst - oder auch nicht -, um zu überleben.
Denn die bislang größte, dynamischste Welt im Fallout-Universum sieht sich der nuklearen Auslöschung gegenüber.
Highlights:

Rückeroberungstag
Wir schreiben das Jahr 2102. 25 Jahre, nachdem die Bomben abgeworfen wurden, steigst du dem Vault und erblickst zum ersten Mal das postnukleare Amerika.
Ausgewählt als beste und klügste dieses Landes obliegt es dir - alleine oder zusammen -, das Ödland zu erkunden, wieder aufzubauen und gegen die größten Bedrohungen zu verteidigen.

Betrete das Ödland!
Der Multiplayer zieht ein in eins der epischsten Open-World-Rollenspiele von Bethesda Game Studios.
Erschaffe deinen eigenen Charakter anhand des allseits bekannten und beliebten S.P.E.C.I.A.L. Systems und gehe im wilden Ödland mit unzähligen unerforschten Orten deine eigenen Wege.
Ob alleine oder mit Freunden, ein neues, einzigartiges Fallout-Abenteuer erwartet dich.

Mountain Splendorland!
Neue Technologie erweckt sechs völlig unterschiedliche Regionen West Virginias zum Leben. Von den Wäldern Appalachias zu den giftig blutroten Weiten des Cranberry-Sumpfs hält jede Region ihre eigenen Gefahren und Belohnungen bereit. Nie war das postnukleare Amerika schöner!

Ein neuer Amerikanischer Traum!
Nutze das brandneue Computer-Assistenzsystems für mobile Produktion (kurz C.A.M.P.), um überall in der Welt zu bauen und Dinge herzustellen. Dein C.A.M.P. bietet dir nicht nur notwendigen Schutz vor widrigen Bedingungen, sondern auch wichtige Materialien und Unterschlupf. Du kannst sogar mit anderen Überlebenden deine Waren tauschen und feilbieten.
Aber sei gewarnt: Nicht alle Nachbarn sind dir freundlich gesinnt.

Die Macht des Atoms!
Hole dir die ultimative Waffe: Atomraketen. Ihre Zerstörungskraft hinterlässt eine äußerst bedrohliche Zone, in der du jedoch die seltensten und wertvollsten Materialien findest. Schützt du die Macht des Atoms oder entfesselst du sie?
Die Entscheidung liegt bei dir.
Feedback
Einloggen um den Artikel jetzt zu bewerten oder die Community zu befragen.
Geschrieben von meifler am Montag, 17. Dezember 2018
2/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + Trolley Token (PC)
Im Nachhinein ein Fehlkauf.
Zu viele Bugs, es stürzt immer wieder ab, freeze, ......
Das Spiel wirkt halbfertig und teilweise unüberlegt.
Die Grafik ist auch nicht das wahre. Der Online-Modus scheint auch nicht ausgereift und überlegt zu sein..... das lässt sich noch lange so fort führen.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Frosty26 am Sonntag, 02. Dezember 2018
2/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Standard Edition] (PS4)
junge junge..

schäm dich Bethesda.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von GandalfTheGrey am Samstag, 01. Dezember 2018
8/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PS4)
Nun, wie soll ich es erklären?
Fallout 76 ist für mich das beste Spiel des jahres...
Es sind unverzeiliche Bugs vorhanden, das Spiel stützt immer wieder ab, es gibt Framedrops die Alpträume auslösen und dass Stashlimit ist mega nervig und anstrengend, ABER:
Ich kann das Spiel nicht zur Seite legen, nicht mal auf Bugfixes oder die Erhöhung des Stashlimits warten. Es ist ein verglichter Traum in dem ich über Blumenwiesen faniere und Todeskrallen mit einer (extrem verbugten) Plasma-Gatling-Gun nieder nahe...
Ich würde dem Spiel die volle Punktzahl geben, wenn es nicht so (gamebreaking) verbugt wäre.

Its reclaimation day!

Euer GandalfTheGrey

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von ElChapo6969 am Sonntag, 16. Dezember 2018 21:36
Wenn dieser unfertige Schrott, für dich das Spiel des Jahres ist, dann tust du mir leid und hast keine Ahnung von Videogames...!!!
Geschrieben von lupe7000 am Freitag, 30. November 2018
1/10 Fallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Limited Steelbook uncut Edition] (PS4)
schade das man nicht 0 punkte vergeben kann. keine story-fremde spieler gehen dir auf den sack-schlechte grafik und Steuerung.das einzigste positive in dem spiel ,du kannst öffter auf die toilette oder kannst dir auch ne pizza machen weil der server regelmässig abkackt. gruss lupe

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Lexandros am Mittwoch, 28. November 2018
5/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Standard Edition] (PS4)
Also das ist das erste mal das ich hier was rein schreib. Aber das muss sein,hab alles aus der Reihe gezockt.Aber Fallout76 ist bestenfalls mittelmäßig .Sorry hab Destiny Flashbacks einfach TRAURIG .Grafik nix neues,Story ??? 20% mehr wie bei Destiny und Destiny hatte keine Story Punkt.Und die Bugs im Game boah .Da packe ich lieber meine Alte SNES aus.Da liefen die Spiele wenigstens als die rauskammen ohne Bugs oder Glitches usw.Sorry des is aber so,mieses Update Gedöns.Und den Multiplayer vergessen wir lieber ist ja mittlerweile Sche...Trend ist ja grad in Mode .Multiplayer kann spass machen .Aber bei Fallout76 bis jetzt noch nicht. So nicht. Und ach ja die Mikrotransaktionen hahahaha der das bewilligt hat gehört in einem Atombomben Testgebiet ausgesetzt (einfach nur Abzocke). Bethesda Fallout76 ist einfach Fail . Leute überlegt und informiert euch,bevor ihr das euch antut.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von YucioMercury am Montag, 26. November 2018
5/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + Trolley Token (PC)
Ich lese mir hier die Kommentare die ganze Zeit durch um zu schauen ob ich mir das Spiel kaufen sollte. Was mir immer wieder auffällt ist das immer wieder das Kommentar kommt das Fallout 76 eine Serie kaputt macht. Dazu sollten diese Leute beachten das Falout 76 KEIN Fallout 5 ist und niemals als Fortführung von Fallout 3, 4, New Vegas oder ähnliches zu tun hat. Desweiteren ist Fallout 76 kein MMORPG das eine Story unbedingt folgt, Fallout 76 ist eher dem Online-Survial Genre einzuordnen. Daher Frage ich mich ob all die Kommentare zu dem Thema Fortführung von der Fallout Serie ernst zunehmen sind, denn wie erwähnt damit hat Bethesda niemals geworben. Über die Grafik und Serverstabilität kann ich noch nicht viel schreiben. Aber wenn es Probleme mit der Serverstabilität gibt hoffe ich das diese noch behoben werden.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Skynet4000 am Samstag, 24. November 2018
10/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 Review
Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + Trolley Token (Xbox One)
Mir egal was andere sagen mir macht das Spiel Mega Spaß

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von GandalfTheGrey am Samstag, 01. Dezember 2018 14:50
Absolut wahr!

Antwort von ElChapo6969 am Montag, 10. Dezember 2018 10:10
Gibt ja auch Leute, die die Sharknado Filme mögen und gut finden! Von daher...
Geschrieben von gtacarlos am Freitag, 23. November 2018
2/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + Trolley Token + Steelbook (PS4)
Ehrlich gesagt, weiß ich kaum, was ich sagen/schreiben soll und dennoch "befürchte" ich, das hier wird etwas länger und ich bin mal gespannt, ob es auch veröffentlicht wird...

Ich fühle mich leider in all meinen Befürchtungen und Bedenken, die ich hier ja auch schon zuhauf geäußert hatte, absolut bestätigt, bin enttäuschter als zuvor und auch richtig sauer, weil ich Idiot mich letztlich dazu überzeugen lies, mir das Game zu holen - noch dazu eine Sonder-Edition für viel Geld, als (vielleicht nicht mehr lange!?) Fallout-Fan.

Dabei hatte ich ein sehr ungutes Gefühl, auch weil hier Ewigkeiten nach Release keinerlei Bewertungen kamen, was hoffentlich nicht daran liegt, was ich denke... :(

Wie dem auch sei: Alles, was viele im Vorfeld schon bemängelt haben: Langeweile und nicht aufkommen wollender Spielspaß durch fehlende menschliche NPCs, viele Bugs - auch in Quests -, fehlende Stabilität und, und, und... ist eingetreten und das Spiel wird im Netz zerrissen.

Man wird plötzlich rausgeworfen, "friert ein", weil etwas mit den Servern nicht stimmt... alles Dinge, die nur dem Onlinezwang geschuldet sind, was bei einem Offline-Titel mit optionalem Online-Gameplay NICHT ins Gewicht fallen würde, weil man dann grundsätzlich ja trotzdem noch spielen kann.

So ist man als Spieler absolut abhängig davon, wie stabil die Server sind, was im Spiel passiert (durch Bugs oder auch Aktivitäten anderer Spieler) und das Spiel bzw. die Server zum Absturz bringt! Das macht dann überhaupt keinen Spaß und die Atmosphäre der früheren Teile, die man einfach nicht weglegen konnte, kommt so nicht ansatzweise auf.

Das lädt Spieler wie mich, die bisher nicht online gespielt haben, nicht dazu ein, ein solches Online-Game nochmal anzupacken, geschweige denn das PS Plus Abo zu verlängern - das sollte auch Sony bedenken.

Ein Day-One-Patch von über 50 GB... und jetzt die letzten Tage nochmal einer mit ebenfalls knapp 50 GB nachgeschoben! Gehts noch Bethesda?

Ich bin normalerweise niemand, der viel Spiele bewertet oder sich an "normalen" Bugs in Spielen aufzieht und seinen Frust kundtut. Aber hier hat Bethesda eine ganze Serie an die Wand gefahren und ich glaube nicht, dass jetzt viele ein Fallout 5 "blind" kaufen werden - wenn überhaupt.

Was will/wollte Bethesda mit diesem Teil hier bezwecken und bewirken? Mit den Großen pinkeln, es aber nicht hinbekommen. Man macht eine extrem erfolgreiche Serie kaputt und wenn man schon vom Zeitpunkt her mit einem Online-Modus mit RDR2 konkurrieren will, dann darf so etwas einfach nicht passieren. Denn wer sich für beide Spiele interessiert und auch online spielen will, der ist mit Fallout doch jetzt durch...

Ich stehe dem Online-Modus von Rockstargames bei GTA & Co aus diversen Gründen eher negativ gegenüber, den ich auch bis heute nicht eine Sekunde gespielt habe, aber eines muss man einfach zugeben: Zumindest der seit nun vielen Jahren laufende Modus von GTA5 funktioniert! Und dieser ist vom Hauptspiel abgekoppelt, das man auch völlig ohne zocken kann.

Ich kenne mich bei den technischen Möglichkeiten etc. ja nicht so aus, aber meiner Meinung nach wäre dieses Desaster von Bethesda nur dadurch zu "reparieren", wenn sie aus dem Spiel ein "normales" Fallout machen würden.

Sprich: Die - zugegeben- grundsätzlich tolle Welt einfach beibehalten und drum herum eine Single-Player- Story basteln und das Ganze auf "offline" umgestalten und dann (was weiß ich, habe ja keine Ahnung) in 1-2 Jahren neu rausbringen.

Ein ganz neues Single-Player-Fallout 5 mit neuer Welt... daraus wird nach diesem Mist, den sie ja offensichtlich gerade gefühlt "neu entwickeln" müssen (Stichwort 2x50 GB Patch), wohl in den nächsten 10 Jahren nichts.

PS: 2 Sterne wegen der Welt und weil ich die Hoffnung habe, dass der insgesamt 100 GB-Patch einigermaßen etwas rettet, was aber nur technisch funktionieren kann, ein neues Spiel wirds dadurch ja nicht.

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von ElChapo6969 am Samstag, 24. November 2018 23:07
Hast recht! Auch die Grafik und Steuerung sind ne Frechheit! Schlechteste Grafik eines Triple A Titel auf der PS4 EVER! Dann die miserable Kollisionsabfrage mit Schlagwaffen! Da kann ich ja gleich ne Münze werfen!!!! 50€ hätte ich besser gespendet oder versoffen!

Antwort von lupe7000 am Freitag, 30. November 2018 06:03
du hast ja so recht .hatte auch ein ungutes gefühl und ich ididot kaufe es mir trotzdem.so eine scheisse habe ich noch nicht gesehen.spiele 5 min, da kommen irgendwelche anderen spieler stellen sich mir in den weg und gehen mir auf den sack.dann kackt der server ab.ich bin sprachlos .Steuerung und grafik scheisse.fange wieder von vorne an,2min, wieder irgendwelche idioten in meinem spiel unterwegs.du hast in dem spiel keine ruhe ausser wenn mal wieder der server abkackt ,wie wunderbar .bei mir ist schluss .kaufe keine reinen onlinspiele mehr.ich verstehe den ganzen scheiss sowieso nicht .warum kann man nicht einfach in ruhe wie bei fallout 4 dieses spiel geniessen.was soll der scheiss mit dem multiplayer????? ich bin so enttäuscht.
Geschrieben von Kritikhai94 am Freitag, 23. November 2018
1/10 Fallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Limited Steelbook uncut Edition] (PS4)
Bethesda ist meiner Meinung richtig in den Keller gerutscht, zumal hab ich mich gefreut, das Spiel vorzubestellen. Dann BOOM, DER SCHLAG IN DIE FRESSE!

In der BETA nach 5 Minuten, rausgeworfen wurden und hatte dann keine Moglichkeit mehr einzusteigen. ( Ps4 ) Was folgte daraus?
Spiel storniert mit der Begründung nicht richtig an der BETA teilgenommen zu haben, und musste trotzdem 10 Euro einbüßen, weil man laut Bethesda an ihrer nicht mal 30fps laufenden, mit Hinterwäldlerenguine programmierten Drecksbeta teilgenommen hat, danke für NICHTS!! IHR GELDHUNDE

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Kritikhai94 am Freitag, 23. November 2018
1/10 Fallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Limited Steelbook uncut Edition] (PS4)
👎👎👎👎👎👎Da hat man sich vor ein paar Monaten gefreut, das Spiel endlich vorbestellen zu können, um auch an der BETA teilzunehmen und warum?
Um in der ersten BETA Sitzung nach gefühlten 5 Minuten rausgeworfen zu werden und es keine Möglichkeit mehr gab wieder einzusteigen, danke dafür Bethesda, danke für das Versprechen, das die Server stabil laufen sollten, weil ja nur die Vorbesteller BETA-Zugriff bekommen.

Aufgrund dessen hab ich das wieder storniert und musste 10 Euro einbüßen, mit der Begründung, dass man ja an der ach so tollen BETA Teilgenommen hat, die vei mir wiegesagt nur 5 Minuten gedauert hat, weil ich rausflog und nicht wieder rein kam.
Danke dafür Bethesda, ihr werdet echt immer schlechter 👎👎👎👎👎

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von vovchikChamp am Donnerstag, 22. November 2018
3/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Limited Steelbook uncut Edition] (PS4)
Einfach reudig schlecht gemacht. Fesselt null!

An games games only besten Dank, dieses Mal mega pünktlich, sowie man es kennt von euch.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von kng am Mittwoch, 21. November 2018
3/10 Fallout 76 ReviewFallout 76 ReviewFallout 76 ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung
Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + Trolley Token (PC)
Also ne "Limited Edition" stelle ich mir zu dem Preis etwas hochwertiger vor.
Inhalt Bestand aus Werbung, nem kleinen 4-Seiter und ner Papp-DVD mit Code.
Somit haben zig Fans nun auf ne praktisch "leere DVD-Hülle" gewartet? Das ist echt schwach von Bethesda, wirklich enttäuschend ... Da hab ich mir echt etwas mehr erhofft - hoffe das Spiel kann nach geraumer Zeit zumindest überzeugen, da ich zwar Keys hatte, aber leider nicht selbst die Möglichkeit hatte es zu testen.

Dennoch Danke and GamesOnly für die (wie immer) pünktliche Lieferung.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Teknopartyhead am Sonntag, 04. November 2018
Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + BETA Vorabzugang + Trolley Token + Steelbook (PS4)
Ignorierts de aundan spieler hoid.
I hob in da beta, bis jezt übahaubt ka problem mid aundare spieler ghobt

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von gtacarlos am Mittwoch, 07. November 2018 00:33
What???

Wenn du die Leute meinst, die enttäuscht sind wegen des Online-Zwangs usw. - und ich glaube, die meinst du - dann frage ich mich, ob du deren Kommentare wirklich (alle) gelesen hast.

Denn es geht doch nicht darum, ob man Probleme mit anderen Spielern haben wird. Wer es verstehen WILL, worum es diesen Leuten (und auch mir) geht, der versteht es auch!

Antwort von Saenko89 am Donnerstag, 08. November 2018 15:49
Was ist den daran nicht so verstehen?^^ Außerdem hat er es postiv gemeint ;)

Antwort von gtacarlos am Freitag, 09. November 2018 20:22
@Saenko89:

Ich habe ihn schon verstanden. Genau deshalb habe ich ja geantwortet. Mein "What" war eher ironisch gemeint und bezog sich auf sein tiefstes Niederbayrisch, Österreichisch oder was es ist... *lach* - war von mir gar nicht böse gemeint.

Und das "verstehen" wollen sollte darauf abzielen, dass er andeutet, es ginge darum, dass andere Spieler Probleme machen sollen im Spiel.

Aber die meisten, die enttäuscht sind, bemängeln, dass es wohl keine NPCs gibt mit all ihren Geschichten, Quests usw. - eben einem Sinn (Story...), den es einfach trotz all dem Durchstöbern, Entdecken etc. geben muss in einem Game.

Wenn ich dann auch noch "die anderen Spieler ignorieren" soll. Was soll das Ganze dann? ;-)

Aber egal, kann man nicht ändern, Bethesda muss selbst wissen, was sie wollen, man wird sehen, was die Zukunft bringt.
Geschrieben von lupe7000 am Dienstag, 23. Oktober 2018
Fallout 76 [S.P.E.C.I.A.L. uncut Edition] + BETA Vorabzugang (exklusiv) (PS4)
da kann doch alles nicht wahr sein.ich will einfach nur nach einem gestressten tag an meine ps4 und fallout zocken.ALLEINE die ganze welt erkunden, häuser und städte bauen,oder umherballern.was soll die scheisse mit mehrspielermodus.ich will einfach nur machen was ich grade will und nicht mit kindern oder hirnis die welt erkunden .ist das jetzt wircklich amtlich das man das spiel nicht alleine spielen kann?.bitte nicht gleich wieder ausrasten ,ist nur eine ganz normale frage-))) lg lupe

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Pure_Hate162 am Dienstag, 23. Oktober 2018 23:37
Dann warte bis nächstes Jahr bis es die privaten Server gibt

Antwort von splatterfreak am Mittwoch, 24. Oktober 2018 19:04
@ lupe7000

Du sagst es !

(Bevor mir wieder vorgeworfen wird, mich wichtig zu machen :
siehe 18.06.2018 (und die Reaktionen..))

Antwort von Pure_Hate162 am Mittwoch, 24. Oktober 2018 20:07
Alles gut, ist halt nur schade das so Spieler wie zb du noch soooo lange auf die privaten warten müsst

Antwort von Teknopartyhead am Sonntag, 04. November 2018 09:30
Mimimimimi

Antwort von SUPR3M3STYLZ am Donnerstag, 08. November 2018 12:17
@Splatterfreak

Und wenn schon, lass sie doch einfach lallen. Haben wir nichts besseres zu tun? Sie denken wahrscheinlich wir hätten Amnesien gegenüber menschlichen Spielern und seien Antisozial. Also ich weis ja nicht wie es bei dir ist, aber ich für mein Teil pfeife auf solche Vorwürfe da ich nix gegen Online habe, aber hierbei geht es ja nicht um einen "Online Modus" (das hätte ja auch schon gereicht) sondern um ein Game das man "NUR" "Online" zocken kann und PS Plus kostet mir einfach zu viel Geld, da kaufe ich mir dann lieber noch einen reduzierten Singleplayer Artikel für das Geld, haben die meisten mehr davon. Irgendwann werden die den ganzen Blödsinn eh wieder kostenfrei anbieten, und dann gehöre ich wenigstens zu denjenigen die sagen können "Ich hab Gott sei dank kein unnötiges Geld dafür aus dem Fenster geworfen" und alle anderen ärgern sich dann in Grund und Boden. Unsere Welt halt eben, das neue Motto des Volksmundes heißt Jung und Dumm.

Sei gegrüßt mein "etwas" sonderbarer Freund.

Antwort von Cyshox am Freitag, 09. November 2018 10:45
Hallo Lupe :)

Ich spiele F76 alleine und habe jede BETA-Session bis zur letzten Minute ausgereizt. Ich war erstaunt wie gut es sich Solo spielen lässt. Bis auf wenige optionale Gruppenquests ist alles solo spielbar.

Auch PvP ist sehr gut umgesetzt. Ich wurde während der ganzen Zeit nur ein mal ausversehen angeschossen - der Spieler entschuldigte sich direkt. Wenn dich jemand anschießt erhälst du nur minimalen Schaden. Erst wenn du zurückschießt wird der Schaden normal gewertet. Wer kein PvP möchte, kann dem also einfach aus dem Weg gehen.

Nach Release kann es eventuell auch anders aussehen, bisher hatte ich nur positive Interaktionen mit Spielern. Mir wurde mehrfach geholfen bei starken Gegnern und wenn ich jemanden in Not sah half ich auch gern aus.

Alles in allem war ich sehr positiv überrascht wie freundlich und hilfsbereit alle waren. Ich habe auch den Eindruck gehabt dass die meisten Solo spielen, da auf der Karte meist nur 2-4 Gruppen erkennbar waren - ansonsten waren die Spieler allein unterwegs.

Ich halte F76 für das beste Fallout seit New Vegas.

Antwort von gtacarlos am Montag, 12. November 2018 00:00
@Cyshox:

Das ist ja nicht das Problem und grundsätzlich hört sich das ja auch nicht schlecht an - zumindest aus meiner Sicht. Wenn ein Online-Modus eingebaut wäre, der optional genutzt werden könnte oder parallel bei Bedarf, wie z.B. bei Watchdogs oder so, dann hätte ich (und sicherlich auch viele andere) überhaupt kein Problem damit.

Das wäre vielleicht auch sehr cool, wenn man AUCH auf echte Spieler treffen kann in der Welt. Aber so... keine NPCs, keine "Geschichten", gibt es überhaupt echte Quests, einen Sinn, eine Story? Du spielst es ja schon, vielleicht kannst du mal kurz erklären, was man - außer in der Welt rumlaufen - wirklich machen kann!?

Nicht falsch verstehen: Ich will gar nichts schlecht machen! Ich bin einfach enttäuscht, weil ich mich sehr auf ein "normales" Fallout gefreut hätte/hatte. Und nur für eine neue Welt und in dieser mehr oder weniger herumzulaufen, möchte ich nicht so viel Geld ausgeben.

Was mich auch ein wenig verwirrt ist die Tatsache, dass es nur 25 Jahre nach dem Einschlag sind und von "Prequel" die Rede ist... das klingt doch komisch, als wäre das so was Halbfertiges vor einem "vollwertigen" Fallout 5 oder so...

Antwort von Cyshox am Montag, 12. November 2018 14:50
@gtacarlos:

Bethesda hat private Server angekündigt - jedoch erst nach dem Release. Dort kann man vollkommen ungestört allein oder mit Freunden spielen. Mods sollen auf privaten Servern ebenso möglich sein.

Betreffs der NPCs ist das ein Missverständnis: Natürlich gibt es NPCs - jedoch keine Menschen. Quests erhälst du vom Robotern wie Protektrons oder Handymen sowie aus diversen Terminals und Notizen. Es gibt sowohl eine Main-Story sowie Fraktionsquests & unzählige kleine Nebenquests. Wie bei den bisherigen Fallout teilen auch. Hinzu kommen Events - regionale, wiederholbare Quests die triggern wenn man in der Nähe ist und welche zeitlich begrenzt sind. Insgesamt finde ich, dass es nicht weniger Lore gibt als in den bisherigen Teilen.

Dass es keine menschlichen NPCs gibt ist loretechnisch auch logisch - wie du festgestellt hast spielt es nur 25 Jahre nach den Atombomben. Fast alle Zivilisten starben sofort. Erster Plünderer formten Raider-Gruppen, konnte jedoch nicht überleben in der harschen Umwelt. Eine neue Fraktion, die Responder bestehend aus Einsatzkräften (Sanitäter, Feuerwehr, Polizei) versuchten das System am Leben zu erhalten und Ordnung zu schaffen, doch auch sie starben aufgrund der Strahlung oder wurden von mutierten Tieren getöten. Überall in der Welt findet man deren menschlichen Überreste und erfährt etwas über ihre Geschichte aus Notizen, Terminals & Holobändern. Einige Menschen verwandelten sich auch in Verbrannte - menschenähnliche Gegner ähnlich den Ghulen, jedoch ein Tick menschlicher noch. Sie nutzen Waffen und können auch noch sprechen, wenn auch etwas gebrochen. Wie die Verbrannten entstanden erfährt man im Laufe des Spiels. Das möcht ich an diesem Punkt auch nicht spoilern - es macht jedoch Sinn. Auch die Existenz der Supermutanten ist nachvollziehbar. Diese Menschen mutierten schließlich nicht von selbst sondern mithilfe des Forced Evolution Virus (FEV). Laut Fallout 1 geschah das 2102 - die Zeit zu der auch Fallout 76 spielt.

Es gibt also genug Quests & kleine Nebengeschichten in dem Spiel ;) Das trostlose Wasteland-Feeling wird sogar verstärkt durch die Tatsache, dass es neben den echten Spielern nur tote Menschen, Roboter und Kreaturen gibt. Insgesamt wirkt die Welt trotzdem lebendig - einerseits weil sie bunter ist und anderseits wegen der vielen neuen Kreaturen, welche auch häufiger als zuvor untereinander kämpfen. So ein Kampf zwischen Scorchbeast, Todeskralle & Supermutanten ist schon beim zusehen sehr unterhaltsam.

Dennoch ist dies kein Fallout 5. Wie New Vegas damals ein sehr angenehmes Fallout 3.5 war, so ist Fallout 76 eher ein Coop-Fallout 4.5. Mir gefällt New Vegas besser als die Fallout 3, da NV mehr Freiheiten, Lore & ein besseres Skillsystem bot. Und mir gefällt Fallout 76 besser als Fallout 4, da F76 bunter ist, viele neue Kreaturen bietet, mehr Survival-Aspekte hat (nicht nur Essen & Trinken, sondern auch Krankheiten & Mutationen), ein besseres Skillsystem hat (Max Lv 50 aber nahezu doppelt soviele Perks als in F4) und zudem Coop spielbar ist - wenn man das möchte.

Meine Befürchtung dass es schwer solo spielbar sein wird hat die Beta widerlegt.

So... sehr lang geworden aber es fasst alles Wichtige zusammen denk ich^^ Ich hätte auch ein tl;dr gemacht aber als Bethesda-Fan ist man ja lange Texte gewöhnt :D

Antwort von gtacarlos am Mittwoch, 14. November 2018 20:22
@Cyshox:

Danke für deine ausführliche Antwort - Respekt! :)

Du hast viele meiner "Bedenken" entkräftet, aber einige gibt es immer noch. Das liegt aber natürlich an mir und meinen Erwartungen, die ich an einen neuen Teil hatte. Mit "Fallout 4.5" hast du sicher recht.

Dass die Welt bunter ist, ist logisch, denn schließlich sind es ja "nur" 25 Jahre und da ist die Natur natürlich auch noch weit "gesünder", als nach 200 Jahren.

Vielleicht muss ich mich frei machen von der Vorstellung "200 Jahre später, das war extrem mythisch..." und mich auf "25 Jahre..." einlassen, dass das halt einen ganz anderen Hintergrund hat.

Klar macht es Sinn, dass viele Menschen gestorben sind, aber es müssen ja trotzdem überlebende geben - denn zum einen ist man es ja selbst und zum anderen gibt es ja später wieder "viele" davon. Gut, vielleicht bin ich da nicht so firm, denn das 4er war mein erstes FO und das wurde sicher in den Vorgängerteilen alles erklärt!?!

Dennoch bleibt jetzt noch was Neues, das du erwähnt hast: Bethesda hat jetzt wieder das Leveling auf 50 begrenzt? Gerade, dass diese Begrenzung aufgehoben wurde, haben doch viele Spieler (auch ich) beim 4er gefeiert - schade.

Und wenn es jetzt doppelt so viele Perks gibt, aber mit Begrenzung, dann heißt das, dass man viele, viele davon zwangsläufig nicht nutzen KANN. Kann man die wenigstens mit einem "Mittel" zurücksetzen, wie in anderen Spielen, um sie neu zu sortieren, falls man sich "verperkt" hat?

Und du erwähnst "Fraktionen"... das waren beim 4er (das war übrigens mein erstes FO, nur zur Erklärung) u.a. die Bruderschaft, die Minutemen, das Institut etc. - wenn es keine menschlichen NPCs gibt... wer sind die Fraktionen, wenn du von "Fraktionsquests" sprichst. Natürlich ohne zu spoilern!!! :))

Du siehst, ich schreibe ich gerne und viel, daher: Lange Rede, kurzer Sinn. Ich würde mich zu meinen 2-3 Fragen, die ich noch habe, eine weitere Antwort von dir freuen. Muss auch nicht so lange sein *lach* und es interessiert die anderen sicher auch, die skeptisch sind/waren.

Ich schaue es mir weiter an und überlege mir, ob ich es mir doch hole. Allerdings müsste ich dann auch PS-Plus haben... hmm... habe ich bisher nicht, bin halt normal nicht so der Online-Spieler.

Antwort von gtacarlos am Donnerstag, 15. November 2018 00:38
Ähm... noch was kurz, weil hier irgendwie nichts dazu steht, wie sonst: Ist die Sprachausgabe (Roboter, Holobänder etc.) eigentlich auch in deutsch? Oder haben sie die Synchros hier auch weggelassen?

Antwort von Cyshox am Donnerstag, 15. November 2018 11:23
@gtacarlos

Wie bei Bethesda üblich alles in Deutsch vertont ;)

Antwort von Cyshox am Donnerstag, 15. November 2018 14:07
@gtacarlos

Nun sehe ich auch deine vorherhehende Nachricht^^

Das Setting so früh nach den Einschlägen finde ich sehr erfrischend für die Reihe, nicht nur durch das buntere Gesamtbild sondern z.B. auch durch die seltsamen neuen Kreaturen, welche teilweise wohl so seltsam sind dass sie hätten 200 Jahre überleben können.

Die Menschen, die kein Schutz im Vaults fanden, hatten nahezu keine Überlebenschance. Sie wurden zu Ghulen, starben durch die Strahlenbelastung oder Kreaturen. Es gab sicher welche, aber in West Virginia offenbar nicht. Als Spieler ist man bewohner einer Vault die sich sehr früh öffnet, um eine Grundlage zu schaffen für die Vaults die Jahrzehnte später folgen. Man spielt quasi ein Pionier der Neuen Welt nach den Bomben. Von daher wäre ds schon seltsam wenn man aus der Vault stolpert und Preston Garvey einen anschreit wegen einer nahegelegenden Siedlung. Man muss erstmal deren Grundlage schaffen.

Deswegen ist die Öffnung der Vault auch der Reclamation Day / Rückeroberungstag :)

Perks kannst du jederzeit beliebig ändern und Situationen anpassen durch das Perkkarten-System. Die Attributswerte bestimmen neben den üblichen Effekten auch wieviele Perkkarten einer Attributsart du aktiv nutzen kannst. Attribute sind aktuell noch nicht zurücksetzbar, allerdings kündigte Bethesda an, dass das noch kommen wird.

Die Stufenbegrenzung find ich auch etwas schade, allerdings auch logisch in einem Onlinespiel. Mit Stufe 200 wär man zu overpowered und zum teil passen sich die spawnenden gegner recht grob dem level an (oder bilden ein durchschnitt aller spieler der region, ich weiß es nicht genau).

Es gibt auch Fraktionen wie die Brotherhood of Steel neben einigen neuen. Jedoch keine menschlichen NPCs. Die neuen Fraktionen bestehen aus Robotern die den Umwelteinflüssen trotzten - teilweise auch aus toten Menschen deren Geschichte man über Holobändern & Terminals folgt.

Übrigens wurde auch Fraktions-PvP für angekündigt - bin gespannt wie das wird. PvP wird aktuell auch kaum genutzt. Ich fing nochmal neu an um alles in Ruhe zu erkunden, bin fast Stufe 20 und wurde bisher nicht 1x angegriffen von anderem Spielern. Man merkt dass die meisten es auch Solo oder Coop spielen möchten - nicht gegeneinander. Selbst wenn mal jemand sehr nerven sollte kann man auch einfach den Server wechseln.

Antwort von gtacarlos am Freitag, 16. November 2018 14:03
@Cyshox:

Ja, kein Ding. Ich habe das gestern auch gemerkt, denn meine erste Antwort wurde erst NACH meinem Nachtrag veröffentlicht. ^^
Geschrieben von Dieterle am Montag, 15. Oktober 2018
Fallout 76 [S.P.E.C.I.A.L. uncut Edition] + BETA Vorabzugang (Xbox One)
Endlich Fallout online, warte seit Gefühlt 10 Jahren. Nervig sind nur immer diese Kritiken die auf reiner Spekulation fundieren oder besser noch von irgendwelchen online Magazinen die Offensichtlich noch etwas mit der Fallout Reihe zu tun hatten. Leute kaufts oder lasst liegen. Aber bitte kein Gewäsch mehr. ;)

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Teknopartyhead am Donnerstag, 18. Oktober 2018 15:25
Meine Rede :)
Geschrieben von ARGAIL am Mittwoch, 03. Oktober 2018
Fallout 76 [uncut Edition] (PS4)
Guten Abend,

kann mir jemand beantworten, ob ein PS Plus Account erforderlich ist, um F76 zu spielen?

Danke
mfG.

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Pibboy am Donnerstag, 11. Oktober 2018 08:40
Ja, der wird dafür benötigt ^^
Geschrieben von Darwin am Mittwoch, 03. Oktober 2018
Fallout 76 [S.P.E.C.I.A.L. uncut Edition] + BETA Vorabzugang (PS4)
Wenn es mal auf dem Krabbeltisch liegt,wird es evtl. den Weg in mein Regal finden :D aber sicher nicht als Vollpreistitel! Den Wert hat es leider nicht! Fallout hat von den Geschichten der NPCs gelebt,welche soviel zur Atmosphäre beigetragen haben. Da finde ich den Vergleich lächerlich, dass das ja jetzt echte Spieler sind. Die tragen wohl kaum dazu bei durch ihre Geschichten. Maximal dass sie mich nerven,weil ich das alleine genießen möchte bzw. selbst wenn ich mit anderen Spielern es genießen will, dann sicher nicht gegeneinander! Ja es ist ein weg neue Spielerschichten zu gewinnen,behaupte mal,wie werden aber viele verschrecken, die es vorher geliebt haben!
Für Fallout ist das für mich der falsche Weg. Und Geld ausgeben,dass ich die Arbeit der Entwickler übernehme ist das dümmste überhaupt! Früher gab es Betas gratis,weil es eben die Arbeit der Entwickler erleichtert hat und viele Bugs gefunden werden konnten,für die sie allein viel mehr Zeit gebraucht hätten.
Das Prinzip ist ja wirtschaftlich Top,ich lass mir Geld geben,damit ich meine Arbeit abwälzen kann und spare doppelt,weil ich meinem Team weniger bezahlen muss,da sie nicht solange dran sitzen,wenn sie die Arbeit selber machen würden 😂 fehlt eigentlich nur noch der itemshop ^^

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von gtacarlos am Donnerstag, 11. Oktober 2018 20:25
Also die beiden letzten Absätze klammere ich mal aus - finde ich zu polemisch, kenne ich mich vielleicht auch nicht genug aus...

Ansonsten gebe ich dir zu 100% Recht, geht mir sehr ähnlich.

Bisher ging es mir bei neuen Spielen immer entweder so, dass es mich nicht interessierte - dann wurde es halt nicht gekauft und es war auch gut. Oder ich habe mich eben riesig drauf gefreut.

Hier bin ich das erste Mal sogar richtig enttäuscht, weil mir Bethesda die Nase lang gemacht hat, ich jetzt nach genauerem Betrachten aber schon sicher weiß, dass ich komplett enttäuscht würde, wenn ich es kaufen würde.

Ich weiß nicht, was Bethesda damit bezwecken will, sorry. Warum nicht ein ganz "normales" Fallout - und wegen mir einen optionalen Online-Modus? Gibts hier überhaupt irgendeine Story, ein Ziel, etwas, auf das man "hinspielt"?

Antwort von Cyshox am Montag, 12. November 2018 20:12
Darwin, ich denke du hast hier einiges falsch verstanden.

Zunächst erstmal: Es gibt in dem Spiel nicht-menschliche NPCs sowie eine Hauptstory und massig Nebenstories. Bethesda meinte mit Spieler erzählen eigene Geschichten dass es zusätzliche Eindrücke gibt, z.b. weil man mit anderen Spielern handelt, ihnem hilft oder einem selbst geholfen wird. Auch spielt sich ein Coop-Fallout einfach anders, da der Begleiter eben kein Hund oder NPC sondern ein Freund ist.

Allerdings kann man es auch problemlos solo spielen! Zu PvP wird auch niemand gezwungen. Du erhälst nur minimalen Schaden - erst wenn du zurückschießt wird der volle Schaden berechnet. Wer kein PvP möchre kann dem problemlos aus den Weg gehen.

Der Preis ist vollkommen ok. Nicht nur weil das Spiel umfangreicher & die Karte 4x so groß ist wie Fallout 4. Sondern allen voran weil sämtliche DLCs gratis sein werden!!! Kein Season Pass oder ähnliches. Auch fallen keinerlei monatliche Gebühren wie bei MMOs an. Es gibt ein Itemshop, jedoch nur mit kosmetischen Items - und die Währung (Atoms) erspielt man auch nebenbei. Selbst in der Beta habe ich schon Atoms im Wert von über 20€ erzockt.

Die Beta war zwar mit Pre-Order verknüpft, aber man kann diese jederzeit kündigen wenn einem die Beta nicht gefiel. Außerdem erhielt jeder 4 Keys, d.h. es waren genug kostenlos abgreifbare Keys verfügbar. Es war eine normale closed beta wie auch bei vielen anderen Spielen.

Und zu guter letzt möchte ich noch ergänzen, dass gewiss sehr, sehr viel Arbeit in dem Spiel steckt. Es ist eine Singleplayer-Engine welche nun für Multiplayer umgebaut wurde. Netcoding ist schwierig. Und wie schon erwähnt ist es bedeutend umfangreicher & größer.
Geschrieben von MetaLLiCaFan95 am Freitag, 28. September 2018
Fallout 76 [S.P.E.C.I.A.L. uncut Edition] + BETA Vorabzugang (PS4)
Dümmer hätte man die beta für ps4 nicht planen können 30.10 lol da wird RDR gezockt sorry bethesda

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von SUPR3M3STYLZ am Donnerstag, 20. September 2018
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import + BETA Vorabzugang (PS4)
Naja, sicher für den ein oder andern ne willkommene Abwechslung ja, aber was ist wenn ich das ganze mal gerne Offline zocken würde? Richtig, geht nicht und das ist das größte Problem bei diesem Titel.

Ich sehe da garkein Potenzial, nur Zwang. "Bei dem JEDER Überlebende ein menschlicher Spieler ist". Was wurde da im Vorfeld gesagt, ach ja, bis zu 10 Spieler pro Map +_+. Das ist etwas Arm muss ich gestehen, wie soll da die Welt dann noch lebendig wirken. Das hinter jeder Dungeon ein Spieler warten kann is sicherlich spannend, ist aber auch glaub ich das einzige Positive was man sagen kann, hmmmm. Aber die Collectors Edition ist ja mal der Hammer, die würd ich auch ohne Spiel nehmen.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von mynameis... am Montag, 17. September 2018
Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + BETA Vorabzugang + Trolley Token (PC)
Oh scheiße, das wird nicht´s. Hab jetzt par Nachrichten nach unten gelesen und hab solchen Humbug gelesen, das ich jetzt keine Lust mehr zum weiterlesen habe. Nehmt doch nur mal GTA 5, und was kam dabei heraus?

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Senpai_zeze_fly am Dienstag, 04. September 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + BETA Vorabzugang + Trolley Token (Xbox One)
Die meisten Beiträge hier sind ja durchaus salty.
Ich kann schon nachvollziehen das die standard Fallout Formel durch MP stark abgeändert wird, aber ich sehe hier auch viel potential. Es gab doch auch schon vorher npc buddies und wenn diese nun in diesem Teil echte player sind ist das doch fabelhaft. Ich habe gehört das es sowieso nur ca. 10 player auf einer riesen Map werden sollen, da läuft man sich kaum über den Weg, aber stets im Hinterkopf zu haben echte player möglicherweise im Argen sind macht es doch nur spannender. Ich ahne nur nicht wie das vault tec assisted targeting system im MP funktionieren soll, ansonsten sehe ich dem Release (welcher ja quasi um die Ecke liegt) freudig entgegen.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von gtacarlos am Samstag, 21. Juli 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + BETA Vorabzugang (PS4)
Hi!Also als ich das hier gesehen habe, hat sich sofort ein fettes Grinsen in mein Gesicht gemeißelt... bei genauerem Betrachten jedoch bin ich jetzt schon enttäuscht!
Wenn ich schon so blöde Sätze lese, wie "Wenn du lieber alleine biste..." und so ein Mist. Wieso muss denn jedes Spiel immer im MP gezockt werden? Wenn jemand lieber alleine spielt, was hat das damit zu tun, dass er alleine sein will?
Man könnte doch genauso gut andersherum argumentieren:

Wer Games immer nur mit "Freunden" zockt, der hat im RL keine. Ich finde Freunde sind dazu da, dass man sich im RL trifft und was unternimmt und nicht nur vor der Konsole hockt und sich nicht sieht...
Aber jedem seins und da finde ich es echt erbärmlich, wenn Leute dann "beleidigt" werden, wenn sie lieber alleine spielen.

Ich habe Fallout 4 verschlungen (alleine!) und was mich perwönlich daran besonders gefesselt hatte, war die Grund-Thematik, alleine in einer zerstörten, mehr oder weniger verlassenen, Welt 200(!) Jahre später herumzustöbern, zu entdecken, zu erkunden etc.

Wenn ich jetzt "gezwungen" werde, online im MP durch die Welt zu sprinten, geht diese Atmosphäre und für mich einmalige Stimmung irgendwie komplett verloren.

Da ich erst mit dem 4. Teil in die Serie eingestiegen bin, kann ich nicht sagen, wann die vorherigen Teile so spielten, aber die Tatsache, dass dieser Teil "nur" 25 Jahre nach dem Einschlag spielen soll... sorry, aber das zerstört meiner Meinung nach den "Mythos zerstörte Welt nach langer Zeit" und macht das Ding für mich völlig uninteressant - und ich bin mir sicher, dass Viele so denken, die vor allem Teil 4 so intensiv gezockt hatten... :(

Und dass das nur ein "Zwischen-Spiel" zu Teil 5 ist, das glaube ich nicht. Wenn das laut Beschreibung ja die größte Welt aller Zeiten usw. sein soll, dann werden die kaum parallel an Teil 5 arbeiten, was bedeutet, dass Teil 5 jetzt wohl erst recht umso länger auf sich warten lässt!

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von splatterfreak am Montag, 23. Juli 2018 19:27

@gtacarlos
Danke für Deine Ausführung, kann ich nur bestätigen.

(Wenn Du wirklich erst bei Teil 4 eingestiegen bist, empfehle ich Dir dringend den dritten Hammer, da der dramaturgisch noch interessanter war.
Falls Du auf PC meuchelst, gibt es eine Mod zu genanntem Teil, die absolut Pflicht ist...
Ich muß hier allerdings Vorsicht mit gewissen Adressen walten lassen.. - daher nur ein Tip : "Nexus")

Gruß.

Antwort von gtacarlos am Dienstag, 24. Juli 2018 15:27
@splatterfreak
Ich zocke auf Konsole... das ist auch ein Punkt, der mich ein wenig ärgert an Bethesda. Am PC hat man die Möglichkeit, die meisten Spiele (Fallout, Skyrim...) selbst je nach dem zu "entbuggen" mit der Console.

Das würde mich aber nicht auf den PC bringen. Das hört sich bis zu einem gewissen Grad ja witzig und cool an, kann man beispielsweise die ständig (aus welchen Gründen auch immer) nicht abschließbaren Quests in Bethesda-Spielen "künstlich" abschließen usw.

ABER: Irgendwann muss man die Frage stellen, ob es tatsächlich Sinn und Zweck ist, dass sich die Spieler die Games selbst entbuggen...

Ich bleibe dabei: Fallout 4 war für mich persönlich ein richtig geiles Spiel und ich hatte mich davor und auch danach nie mehr so intensiv und lange mit einem Spiel beschäftigt. Und ich muss gestehen, das war auch mein erstes Game von Bethesda.
Daher dachte ich mir "Bei einem so ambitionierten und umfangreichen Spiel... da können solche Bugs (und es waren extrem viele Kleinigkeiten, die im Ganzen dann aber arg genervt haben) eben mal vorkommen.

Jetzt aber habe ich kürzlich Skyrim (Special Edition) gezockt und das wurde für die Konsolen ja geremastert und ist glaube ich von 2011!?! Also weit VOR Fallout 4.

Worauf will ich hinaus? Jetzt wurde mir erst klar, dass viele Bugs dort schon die selben waren und man bekommt das Gefühl, dass es Bethesda gelinde gesagt am A**** vorbei geht, diese Bugs in künftigen Spielen zu verhindern - im Gegenteil, jetzt habe ich den Eindruck, dass diese Bugs, die bei Skyrim schon da waren, bei Fallout 4 sogar noch auf die Spitze getrieben wurden... So etwas ärgert mich einfach.

Ich hatte bei Fallout z.B. einen völlig kuriosen Bug: Plötzlich bei jedem Kampf (sobald Gegner auftauchten) ein massives Geruckel (Frame-Einbruch!?). Das Kuriose dabei aber: Das hat sich offenbar ins Savegame "gebrannt", denn es ging nicht mehr weg - ich musste damals weit zurück gehen beim Neuladen eines alten Savegames. Und jetzt bei Skyrim hatte ich das auch 2x - habe dann aber sofort neu geladen siucherheitshalber...

Antwort von SUPR3M3STYLZ am Samstag, 22. September 2018 20:13
@gtacarlos
Wo er recht hat! Klar gehen die Probleme Bethesda am allerwertesten vorbei, aber trotzdem muss man sagen, man kann da seinen Frust schnell wieder abbauen bei den Möglichkeiten, ich habe fast immer so spontan gerne in dem Game neu angefangen, weil die Welt sich dafür angeboten hat. Aber auch ich kenne diese Probleme mit den Quests etc.
Aber gerade ich als Trophyhunter habe das Spiel langfristig beiseite legen müssen, denn auch ich hab da extreme Frust daraus resoniert.
Sei gegrüßt Kumpel, man liest sich bestimmt noch übern Weg.

Antwort von Sardoukar am Dienstag, 02. Oktober 2018 12:09
Wenn du denn 4 Teil geil fandest Spiele auch das Fallout 3 ist zwar etwas älter aber genauso geil wie der 4 Teil! Auch die dazugehörigen DLC sind klasse. Dahingegen ist Vegas nicht so toll meiner Meinung nach! Zu sehen das sich die Entwickler wieder auf das alte Konzept begeben haben hoffe ich das es mit denn MP zusammen klasse wird die öde zu erkunden!
Geschrieben von tesk-oneone am Mittwoch, 27. Juni 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + BETA Vorabzugang + Fallout DogTag (PS4)
Vorab Betaversion?
So eine verdammte Nerd-scheisse!!!!
Macht schon keinen Spaß mehr,bevor‘s losgeht

Beide Daumen nach unten 🤬

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Pibboy am Mittwoch, 27. Juni 2018 15:12
Was ist an einer Beta denn schlecht? Das ist zum testen der Server und heißt nicht, dass du das Spiel schon ein paar Tage vorher spielen kannst

Antwort von kekimusmaximus_666 am Montag, 02. Juli 2018 17:07
Troll oder einfach nur blöd?

Antwort von deGalle am Donnerstag, 12. Juli 2018 14:23
Denke er ist ein Troll oder er hat einfach keine Ahnung für was eine Alpha/Beta gut ist. Jedenfalls wird Fallout wieder richtig gut. Haben schon eine 4er Gruppe mit der wir das Land unsicher machen werden

Antwort von Pibboy am Donnerstag, 19. Juli 2018 18:22
Ihr meint aber nicht mich mit blöd oder?😅😅😅
Geschrieben von splatterfreak am Montag, 18. Juni 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + BETA Vorabzugang (PS4)

Online - Zwang und doch eher Multiplayer ?
Dann mutiere ich lieber bis "Fallout 5", `tschuldigung...

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Saenko89 am Donnerstag, 21. Juni 2018 18:40
Da du wahrscheinlich eh jeden Tag mit dem Internet verbunden bist und die meisten Spiele zur Zeit eh online sind. Ist es eine sehr schlechte ausrede. MP macht doch mehr Spaß wie der SP. Schön im koop mit Freunden das Spiel spielen fetzt mehr als solo allein rum zu laufen. Außer du stehst darauf allein zu sein. 😂😂

Antwort von Henson am Freitag, 22. Juni 2018 11:17
@Saenko89

Da muss ich splatterfreak aber (wieder einmal) zustimmen. Wenn ich mit anderen Menschen "spielen" wollte, dann würde ich Mitglied in einem Fußballverein sein, und nicht auf der Konsole zocken.
Aber Spaß bei Seite.
Ich vergöttere Fallout 4, ich habe es geliebt (ALLEIN !) das Ödland und Boston zu erkunden, und hab die PS4 stundenlang nicht abgeschaltet.
Mann muss nicht jedes Spiel mit Multiplayer versehen, nur um den Absatz zu steigern und mehr Profit herauszuschlagen. Manche Spiele sind als Singleplayer gedacht, gemacht, und das sollte auch so bleiben. Zumindest ist das meine Meinung. Gibt genug Shooter am Markt, wo man am Multiplayer praktisch eh nicht vorbeikommt. Sollte es so bleiben und Fallout 76 Onlinezwang haben, und keine gescheite Solokampagne, dann ist das Ding für mich gestorben bevor es überhaupt gepresst wurde.

Antwort von splatterfreak am Freitag, 22. Juni 2018 15:26
@ Saenko89
Ich muß Dich leider enttäuschen, bei mir ist das wirklich so.
Ich arbeite und bin irgendwann daheim.

Ich besitze nicht mal ein Handy, weswegen ich NIE tagsüber online bin, so wie Du vermutest.
So was würde mich total nerven.
Mir reicht die ständig tippende, stumpfsinnige Zombiemeute um mich herum..

Allein geht mir wenigsten` s niemand auf die Nerven.
Jedem das Seine !

Antwort von splatterfreak am Samstag, 23. Juni 2018 18:59
@ Henson
Du warst schneller und bekräftigst vieles richtig.
Danke dafür und weiterhin viel Spaß !

Antwort von Juppi87 am Samstag, 07. Juli 2018 21:44
Guden!
Ich gebe euch recht Fallout hat mir Solo immer sehr gut gefallen mir geht zu viel Atmo verloren im Koop.Ich habe die Erfahrung für mich gemacht dass Koop bei mir und meinen Kumpels irgendwann immer in einer Art Wettrennen endet und das möchte ich in so einem Spiel nicht haben.

Antwort von SUPR3M3STYLZ am Samstag, 22. September 2018 20:26
Ja da muss ich den beiden zustimmen. Vorallem das was @Splatterfreak gesagt hat trifft es, man Arbeitet, ist müde und hat keine Zeit fürn Handy mit dutzend Nachrichten bzw auch keine Lust.

Wir haben sicherlich unsere Differenzen, aber in dem Punkt kann ich Ihm nicht widersprechen.

Klar können sie das Ding ruhig Online tauglich machen (ein 4Player Koop hätte es auch getan), aber kompletter Online Zwang ist nicht notwendig finde ich.
Geschrieben von Hohmi am Montag, 18. Juni 2018
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import + BETA Vorabzugang (PS4)
Sollte es wirklich nur online Spielbar sein, verlieren die Entwickler ihre Fanbase von dem Fallout. Das Spiel wird so ein Flop. Und Milonon langjährige Fallout Fans werden Diesem den Rücken kehren.

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von TillDodd am Dienstag, 19. Juni 2018 22:54
Das ist nicht Fallout 5 Fallout 76 ist nur ein Lücken Fühler bis das richtige kommt das wird wieder Singleplayer sein

Antwort von Saenko89 am Donnerstag, 21. Juni 2018 18:43
So ein Schwachsinn... Die meisten Leute bevorzugen eh den MP aber versteh schon du bist lieber allein 😅

Antwort von lupe7000 am Freitag, 27. Juli 2018 08:32
mich nervt diese online multiplayersch*** auch,bin auch lange arbeiten und wenn ich nach hause komme will ich einfach nur zocken-die welt erkunden und häuser und städte bauen oder einfach nur rumballern.ich will einfach nur das machen worauf ich lust habe und freunde habe ich mehr als genug und das auch noch echte-) lg lupe
Geschrieben von Miisch-Jo am Samstag, 16. Juni 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] + BETA Vorabzugang (PS4)
Guckt euch die Dokumentation zur Entwicklung von Fallout 76 da erfahrt ihr alles was es definitiv und bestätigt zumindest bis jetzt in der geplanten Final Version geben wird... Viele Features werden aber auch jetzt noch und dann in der Beta getestet und können wegfallen oder andere dazu kommen... Wer klare Infos will sollte sich die Doku auf jedenfall angucken denn hier stehen überwiegend halb Wahrheiten oder Spekulationen... We See us in the Wasteland Vault Buddys ✌

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von splatterfreak am Donnerstag, 14. Juni 2018
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import + BETA Vorabzugang (PS4)
Das ist ja mal ein Hammer (so "kurz" nach dem 4. Teil) und sieht auch noch phantastisch aus !

Einzelspieler - Kampagne ?
Genau meine Droge.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von xxnicoxx95 am Mittwoch, 13. Juni 2018
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import + BETA Vorabzugang (Xbox One)
Hab es mir vor gestern am 12.06 geholt und habe noch nicht den beta vorabzugang bekommen ,kommt dieser erst später ?

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Pibboy am Donnerstag, 14. Juni 2018 11:02
Habe GO schon geschrieben, und sie meinten, die Codes werden rechtzeitig zur Beta per Mail geschickt

Antwort von xxnicoxx95 am Donnerstag, 14. Juni 2018 12:29
Cool danke :)

Antwort von TillDodd am Freitag, 15. Juni 2018 14:23
Ich warte auch noch auf die Beta wann schätzt ihr wann die startet

Antwort von Pibboy am Samstag, 16. Juni 2018 11:22
Also ich schätze mal im August oder September
Geschrieben von sk23 am Dienstag, 12. Juni 2018
Fallout 76 [Limited Tricentennial uncut Edition] + BETA Vorabzugang (PS4)
Diesels Game hat keinen online zwang und auch eine solo kampange. Keine sorge. VATS wird es im MP nicht geben. Sonst wird wohl alles fallout 4 ähnlich nur mit ner freshen story

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Bo94Cro am Freitag, 15. Juni 2018 23:36
Das Game ist komplett online, nur hast du die Wahl dich mit anderen zusammenzuschließen, oder alleine zu zocken. Pro Map gibts 12 Spieler. Ab und zu wirst Du auf einen anderen Player treffen, dann kannst du je nach Bedarf Freundschaft schließen oder PvP. VATS gibt es auch so wie ich das gelesen habe, einfach keinen Zeitlupenmodus wie in FO4. Ausserdem kannst Du deine Base aufbauen, wenn du dann Offline gehst, verschwindet deine Base, heisst andere können dich nicht raiden wenn du nicht on bist.
Geschrieben von McJava am Dienstag, 12. Juni 2018
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PS4)
Ich freue mich sehr über diese Edition.
Ob bei dem Preis die Qualität stimmt, wird sich noch zeigen.
Mal gespannt, wie das mit so vielen "realen" Spielern auf einem Server funktionieren wird.

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Masol0493 am Dienstag, 12. Juni 2018 17:36
Es soll wohl mehrere miniserver geben, das nur ein paar dutzend Spieler auf den gleichen sind. Es soll aber auch möglich sein ein miniserver zu wählen, um mit seinen Freunden zu spielen. Das wurde bei der Vorstellung zumindestens gesagt :)

Antwort von schwadi am Freitag, 15. Juni 2018 13:23
Einzelspieler super
Bei X-Mitspieler auf dem Server, denke ich irgendwie sofort an DayZ, kaum auf dem Server kommst so ein Horst und macht dich alle. Bzw. Camper wo du auch hingehst.
Geschrieben von NCISTonyDiNozzo am Dienstag, 12. Juni 2018
Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import (PC)
Weiß jemand, ob Fallout 76 auch unter Windows 7 laufen wird oder muss man zwingend Windows 10 haben?!

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Hohmi am Dienstag, 12. Juni 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] (PS4)
Spiel mit online - Zwang? Hoffentlich fallen die Entwickler damit genauso auf die Nase wie Die von Gran Turismo Sport.

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von ThomasT94 am Dienstag, 12. Juni 2018 17:22
Es besteht kein Online Zwang man kann das Spiel auch komplett offline zocken ^^

Antwort von Miisch-Jo am Samstag, 16. Juni 2018 17:35
Definitiv Online zwang ist meistens so bei ORPGs alle Menschen ingame auf der Map sind Menschliche Spieler 😉 das ist was für richtige Rollenspieler... Wer andere killen will oder das sein Haupt Interesse ist wird in dem Spiel nicht glücklich... Quests bekommt man z.B von einer guhl Art die Intelligent geblieben ist zum größten Teil was auch immer das heißen mag... Die Spieler erschaffen die Geschichten gründen sowas wie die Minuteman z.B so in der Art beschreiben die Entwickler das
Geschrieben von neomario am Montag, 11. Juni 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] (PS4)
Hallo,
wird es ein V.A.T.S in Fallout 76 geben😳, wäre super Bethesda es nicht gestrichen hat!

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Infinite am Montag, 11. Juni 2018 20:11
Da das ganze ein Online Multiplayer ist, wage ich es stark zu bezweifeln. :(

Antwort von xMarl0n am Dienstag, 12. Juni 2018 12:54
Todd Howard meinte V.A.T.S wird es geben nur nicht in dieser Form wie wir es auch 3 oder 4 gewöhnt sind.
Geschrieben von acee1 am Freitag, 01. Juni 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] (Xbox One)
Fallout 76 ich glaubs nicht! Wie ein schnitzel freu ich mich

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von neomario am Montag, 11. Juni 2018 17:43
Würde mich freuen wenn es auch wieder ein V.A.T.S geben würde, bisher würde es nirgendwo erwähnt bzw. verneint! Hoffentlich hat es Bethesda es nicht aus dem Spiel gekillt 😳

Antwort von chillahkalle18 am Dienstag, 12. Juni 2018 21:08
Es wird v.a.t.s. Geben , aber in Echtzeit . Das heißt das es keine Verlangsamung der Zeit geben wird .
Geschrieben von Infinite am Mittwoch, 30. Mai 2018
Fallout 76 [D1 Bonus uncut Edition] (PC)
Hätte ich nicht mit gerechnet, das bereits jetzt ein neues Fallout angekündigt wird. Das freut mich umso mehr.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
  Alle Bewertungen zu Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import