GamesOnly.at
HOME
FSK 18
PS 4
Xbox One
PC
Switch
Merchandise
Registrieren/Passwort vergessen
Warhammer 40.000: Deathwatch   
Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Statistik
9,74/10
Aufgrund 138.636 Bewertungen

490 User Online
Wird gerade gekauft
Jetzt mit Kryptowährung bezahlen
Jetzt mit PayPal, Klarna oder Kreditkarte bezahlen
Jetzt Gutscheine schenken
Derzeit beliebt
dying light
Derzeit beliebt
  god of war
Derzeit beliebt
agony
god of war ps4
3 kaufen 2 zahlen
Warhammer 40.000: Deathwatch (PS4)
Warhammer 40.000: Deathwatch (PS4)
Informationen
Publisher: Koch Media
Sprache: Deutsch und Englisch
Altersfreigabe: 12+
System: PS4 / PAL

Charts: Platz #430
39,99
Beschreibung
Warhammer 40.000: Deathwatch ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, lokalisiert am Rand des Imperialien Raums. Deine Space Marines kämpfen gegen die gefährlichen Tyranids, in einer Serie von hochtaktischen Schlachten. Von kriegzerwühlten Städten bis zu Hallen der Tyranid-Bio-Raumschiffe, die Missionen werden dein Tötungskommand...
1 Review:
Geschrieben von Amun1986
Warhammer 40.000: Deathwatch [uncut Edition] (PS4) Hoffentlich wirds mindestens so gut wie Chaos Gate!...
Wird auf Kundenwunsch bestelltkostenlose Lieferung möglich

Tausche deine gebrauchten Games ein und bezahle nur € 0,00 im Tausch-Rausch
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
Resident Evil 2 Remake [HD uncut] Early Delivery Edition (PS4) Dying Light Teil 1 + The Following [Enhanced AT uncut Edition] + Steelbook + Kettensäge (PS4) Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr (PS4) Shadow of the Tomb Raider [uncut Edition] (PS4) Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr [Deluxe Edition] (PS4) Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr [Imperium Steelbook Edition] (PS4) Red Dead Redemption 2 [AT Limited Ultimate Steelbook uncut Edition] inkl. 27 Bonusinhalte (PS4) Fallout 76 [Power Armor Collectors uncut Edition] CH Import + BETA Vorabzugang (PS4)
Warhammer 40.000: Deathwatch (PS4)

Warhammer 40.000: Deathwatch ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, lokalisiert am Rand des Imperialien Raums. Deine Space Marines kämpfen gegen die gefährlichen Tyranids, in einer Serie von hochtaktischen Schlachten. Von kriegzerwühlten Städten bis zu Hallen der Tyranid-Bio-Raumschiffe, die Missionen werden dein Tötungskommando weiter stärken, in Erfahrung reicher machen und somit auf die schlimmsten Gefahren vorbereiten!


Verbesserte Grafik: Dank der Unreal Engine ein noch detailliertes Erlebnis.

Einzelspieler-Kampagne: Kämpf dich durch 40 brutale Missionen in unterschiedlichsten Settings (Tyranid Schiffe, Asteroid-Wüsten und zerstörte, imperiale Städte).

Marines: Sammle den Lone Wolf, Sanguinary Guard, Master of Relics und 38 einzigartige andere Klassen aus den Ultramarine-, Space Wolf- und Blood Angel-Kapiteln

Wargear: Bolters, Plasma-Kanonen, Multimetals, Lascannons und mehr. Erbau dir dein Waffenarsenal und statte deine Deathwatch Marines mit dem besten Wargear des ganzen Imperiums aus.

Tyranids: Termagants, Genestealers, Carnifexes und mehr blockieren deinen Weg zum Sieg. Kämpfe dich durch die tödlichste Horde Tyranids aller Zeiten!

Erbringe Ehre: Mach deinen Bolter bereit, stähle die Nerven und rette den Astolat Sektor vom sicheren Tod! Für den Imperator!
Feedback
Einloggen um den Artikel jetzt zu bewerten oder die Community zu befragen.
Geschrieben von Amun1986 am Mittwoch, 28. Dezember 2016
Warhammer 40.000: Deathwatch [uncut Edition] (PS4)
Hoffentlich wirds mindestens so gut wie Chaos Gate!

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Duranir I. am Dienstag, 7. Februar 2017 18:08
Oh ja das wär mal wieder was feines. Hab Chaos Gate geliebt. Sogar mehr als Final Liberation

Antwort von Amun1986 am Mittwoch, 8. Februar 2017 10:26
Ja ich hab Chaos Gate auch bevorzugt.

Antwort von Amun1986 am Samstag, 18. Februar 2017 19:44
So habs mir jetzt geholt und ich muss sagen:
Es erinnert doch sehr stark an Chaos Gate!
Man führt seinen Squad von Ultramarines, Blood Angels, Space Wolfs, und so weiter, durch mehrere Missionen.
Anfangs hat man nur ein paar Einheiten doch mit jeder Mission (zumindest im ersten Akt)
bekommt man ein Squad Mitglied mehr.
Diese bekommen mit jeder Mission die sie überleben XP, die man entweder in neue Fähigkeiten, mehr Hp,eine verbesserte Zielgenauigkeit, eine bessere Krit Chance oder in mehr Ausrüstungsslots investieren kann.

Das Spiel ist genau wie Chaos Gate Runden basiert sprich man bewegt seine Truppen abwechselnd.

Bisher halte ich es für einen würdigen Nachfolger für Chaos Gate , bis auf einen Punkt!
Den Soundtrack.
Während des Spielens existiert nämlich keiner!
Alles was man hört sind Umgebungsgeräusche und die Geräusche die die Figuren machen.
Von Musik keine Spur!
Ich für meinen Teil, finde das sehr schade den ich fand die Spielmusik von Chaos Gate hervorragend!

Ansonsten gibts nichts Auszusetzen an dem Spiel.
Also wenn ihr ein Fan von Chaos Gate seid holt euch das Spiel hier, es ist zwar nicht ganz so gut wie Chaos Gate aber es ist nicht schlecht.
Solltet ihr Chaos Gate nicht kennen versucht es irgendwie zu bekommen und zocke das ihr verpasst was!
  Alle Bewertungen zu Warhammer 40.000: Deathwatch