GamesOnly.at
HOME
FSK 18
PS 4
Xbox One
PC
Switch
Merchandise
Registrieren/Passwort vergessen
Agony Dark Souls Remastered Detroit: Become Human
Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Statistik
9,74/10
Aufgrund 138.148 Bewertungen

544 User Online
Wird gerade gekauft
Jetzt mit Kryptowährung bezahlen
Jetzt mit PayPal, Klarna oder Kreditkarte bezahlen
Jetzt Gutscheine schenken
Derzeit beliebt
Vampyr Bonus uncut Edition
Derzeit beliebt
agony
Derzeit beliebt
  god of war
detroit become human
3 kaufen 2 zahlen
Reviews zu Kingdom Come: Deliverance
Rating: 6,58/10 aus 37 Kunden Reviews zu Kingdom Come: Deliverance
Detailseite besuchen um Reviews oder Kommentare zu verfassen.

Geschrieben von Rambo2410 am Freitag, 2. März 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Echt schade um das Geld.
Jetzt weiß ich auch warum keine Demo rausgenommen ist.
Der Verkauf wäre anders gelaufen.
Ein riesengroßen Wirbel darum gemacht und gebracht hat dies gar nicht.
Die Bugs sind richtig mies.
Ich kann es nicht empfehlen dieses Spiel zu holen.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Odin1988 am Donnerstag, 22. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [uncut Edition] (PS4)
Das spiel Ansich ist ja geil aber die Bugs sind zu krass man müsste sich eigentlich schämen das spiel zu verkaufen, mittlerweile kommen noch Bugs dazu wie das die speicherfunktion nicht mehr funzt und eigentlich garnix mehr schön wenn man 2 Stunden umsonst daddelt

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Kovi90 am Mittwoch, 21. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Nach einiger Spielzeit regt mich das Spiel immer noch
Es ist so schlecht gemacht
Die Idee ist super aber ingame ist es eine Katastrophe

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von MetaLLiCaFan95 am Dienstag, 20. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Komme bei der Hälfte der Story dank eines Bugs wieder nicht weiter, 60 euro für ein indie game in early access frechheit. Keine Lust mehr dieses Game in meine Ps zu legen, hatt mir den kompletten Spielspaß geraubt #DrecksGame2018

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Stev85 am Dienstag, 20. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Absolute Frechheit sowas auf den Markt zu werfen. Ewige Ladezeiten, Quest die aufgrund von Bugs nicht angefangen werden können und die Grafiktexturen sind auch teilweise richtig schlecht...

5 Sterne gibts lediglich für die Idee des Spiels, welche aber noch deutliches Verbesserungspotenzial aufweißt.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Elweedow am Montag, 19. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Gibt 5 von 10 Sternen weils einfach so ist wie es ist... is nicht schlecht, is aber auch nicht gut... kann man zocken... Muss man aber nicht....

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von L4D_FREAK am Montag, 19. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Trotz verschenktem Potenzial, verdammt gut!

Leider kommt auch KC:D recht unfertig auf den Markt, hatte mich schon seit der ersten Ankündigung auf dieses Spiel gefreut, nachdem ich allerdings Gameplay Videos vom Spiel gesehen hatte (Kämpfe die für meinen Geschmack etwas zu entschleunigt daher kamen) war meine Vorfreude dann doch recht gedämpft und wollte es dann eigentlich schon gar nicht mehr bestellen, allerdings bin ich sehr froh das ich es dann doch noch vorbestellt hatte.

Ja, es gibt noch jede Menge Bugs!
(Seit dem zweiten 18,6 GB Patch ist mir jetzt erstmal nix gravierendes mehr aufgefallen, allerdings muss noch an der Performance gearbeitet werden)
Ja, die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig da man leider nicht die Sensibilität/Geschwindigkeit beim umsehen einstellen kann!
(Ich habe mich trotzdem recht schnell daran gewöhnt)
Und ja es ist doch teils recht Asynchron was die Dialoge angeht!

Nichts desto trotz trift es genau meinen Geschmack, nach Ca. 2h Eingewöhnung war ich dann doch Feuer und Flamme!
Anfangs ist KC:D recht schwer, was die Kämpfe angeht! Hat man allerdings erstmal eine gute Rüstung und Waffen will man nix anderes mehr spielen (so geht es mir zumindest) mittlerweile verzeihe ich dem Spiel auch so manchen Bug, es ist halt trotzdem jede Menge verschenktes Potenzial, ganz besonders wenn man eine Unterhaltung mit einem NPC führt und der Mund zu ist obwohl noch erzählt wird, so Wie auch die Kamera Führung in den Dialogen teils sehr merkwürdig, bis fehlerhaft in Erscheinung treten kann (letzteres zum Glück eher sehr selten)

Mein Fazit, wer sich von der Steuerung und einem nicht ganz einfachen Spieleinstieg abschrecken lässt, der kann jede Menge Spaß mit Kingdom Come Deliverance haben!

Grafik (Da es viele schöne Details gibt)
09/10
Steuerung
07/10
Spielspaß
10/10

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Haxxx am Mittwoch, 21. Februar 2018 15:25
Du sprichst mir komplett aus der Seele... Genauso sehe und empfinde ich es auch... 👍
Geschrieben von rattenkoenig am Sonntag, 18. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (Xbox One)
Astreines Spiel! Bugs beheben und es kommt unter meine Top 5, neben Gothic und The Witcher!

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von seb83live am Sonntag, 18. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Echt ein tolles Spiel. Tolle Story, nette Grafik, super Kampfsystem. Der Realismus tut dem Spiel gut und wenn man sich damit befasst macht es richtig viel Spaß. Es ist ein Spiel für Spieler, die wie ich, ein Spiel suchen mit dem man viel Zeit verbringen kann. Wenn man das schnelle Vergnügen sucht und nur kämpfen möchte sollte man zu einem anderen Spiel greifen. Hier wird das Mittelalter realistisch dargestellt. Es gibt reichlich Hintergrundwissen. Man merkt das viel Zeit und Leidenschaft in die Entwicklung gesteckt wurde. Die paar Bugs werden noch behoben, stören aber nicht wirklich den Spielspaß.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Turbo61 am Samstag, 17. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [uncut Edition] (Xbox One)
Wenn ich gewusst hätte daß ich für 70€ eine early access Version erstehe hätte ich lieber noch gewartet!!
Das Spiel hat ja wirklich gute ansätze, ist aber zu diesem Zeitpunkt kaum spielbar!
Immer wieder bleibt man irgendwo hängen und muß neu laden!
Mit diesem Speichersystem ein echter Horror!!
Bei mir lässt sich die Nebenquest mit den Nachtigallen nicht abschließen usw, usw...
Ich hoffe sie bekommen daß alles bald in den Griff!!
Ich finde es ehrlich gesagt traurig daß es schon gang und gäbe ist am Reales eine Betaversion zu bekommen!
Aber das ist halt so in der heutigen „onlinenachverbesserungsZeit“
Echt traurig....

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von nicoh0110 am Sonntag, 18. Februar 2018 22:03
Sehe ich genauso wie du, stecke aktuell in sassau fest und bei einer Hauptmission kann ich dank eines Bugs mit einer Person nicht reden. Wenn man mit der Person nicht redet kann man nicht weiterspielen da er wichtige Informationen hat.

Finde es einfach nur traurig für diesen Preis so etwas zu bekommen. Habe bisher wirklich viel Zeit in das Spiel investiert und kann jetzt bei der Hälfte der Story aufhören weil es nun nicht mehr weiter geht.

Grafik Bugs kann jeder verzeihen aber nicht welche, die einen nicht mehr weiterspielen lassen.
Geschrieben von SENMAMIN am Samstag, 17. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Das game ist die pure Zeitverschwendung. Schrottgame.
Wieder verkauft. Lieber mache ich mir beim Skyrim nen anderen Charakter build und zocks nochmal.
Oder bei Diablo3 da gibts mehr Action. Oder Bloodborne, da sind die Sinne auf hochtouren. :D

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Isac am Samstag, 17. Februar 2018 22:16
Das mit der "Action" in KCD kann ich nicht nachvollziehen. Es wurde vom Entwickler klar kommuniziert, dass die "Action" im Spiel nicht im Vordergrund steht. Es wurde erklärt, dass vielmehr die genaue Darstellung des damaligen Lebens, die Kleidung, sowie Waffen, Rüstungen oder auch Gebäude die Schwerpunkte der Entwickler seien. Auch die Story, die auf einer wahren Begebenheit beruht, ist ein Hauptpunkt der "Warhorse-Studios". Also deshalb ist ein Vergleich mit "Skyrim 5" oder auch einem "Bloodborne" eher unangebracht.
Geschrieben von Elweedow am Donnerstag, 15. Februar 2018

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Schlösser knacken und Taschen Diebstahl kann man in dem Spiel direkt in die Tonne hauen.... Dietrich kosten ein Vermögen und die Chance ein sehr leichtes Schloss zu öffnen geht gegen null... ganz abgesehen davon dass man zum Speichern nen Schnaps braucht der auch Unsummen kostet... großer Mist

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Rambo2410 am Freitag, 16. Februar 2018 07:58
Also Patch soll rauskommen, wo Schlösser knacken leichter gemacht werden soll.
Speicherstände auch mehr.
Die Leute die PC haben, gibt es Mods zum Speichern.

Antwort von MetaLLiCaFan95 am Freitag, 16. Februar 2018 08:10
Hi,Nicht umbedingt braucht man einen Schnaps wenn man Schlafen geht, speichert das Spiel ebenso :) Zum Schlossknacken versuch, es doch mal schnell also die Goldene Anzeige finden dann schnell drehen, funktioniert am besten. Heute kam noch ein 12gb Patch schauen wir mal was der bringt mfg :)

Antwort von L4D_FREAK am Freitag, 16. Februar 2018 09:02
Bin im Schlossknacken jetzt Stufe 12 und somit Meister der Schlösser, alle leichten Schlösser öffnen sich mir jetzt Automatisch, am Anfang hatte ich allerdings auch so meine Probleme damit!!! Kleiner Tipp beim Müller kann man Schlösser knacken lernen und die Übungskiste kann man beliebig oft öffnen, zumal du von ihm 3 Dietriche bekommst, ab Stufe 3 kannst du deine Dietriche verbessern, dann brechen sie nicht mehr so schnell ab, das hilft immens!
Viel Erfolg 😉
Geschrieben von KleMike am Mittwoch, 14. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Also dafür das man so lange gebraucht hat, um dieses angebliche Epische Game auf den Markt zu bringen ist es eine Farce. Grafisch ist es nicht wirklich auf der Höhe, genauso wenig wie man hier von realismus sprechen kann. Realismus entsteht nicht nur durch Vogelgezwitscher. Aber was mich persönlich absolut abnervt ist diese unterirdische Steuerung, gerade die Kampfsteuerung ist der letzte Scheiss genauso ein Dreck wie bei For Honor. Was wäre es schön gewesen wenn man einen flüssigen Kampf absolvieren könnte. Vielleicht hättet ihr mal The Witcher 3 zocken sollen damit ihr wisst das sowas auch Spaß machen kann. So ist das echt nur mies und man hat gar keine Lust weiter zu zocken. Und nen Absturz hatte ich auch schon, Standbild nix läuft mehr....absolut unterirdisch besonders wenn man Skyrim vorher gezockt hat ist das mega Schrott.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von gtacarlos am Mittwoch, 14. Februar 2018

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Puh... also ich habe mich auf diese Spiel riesig gefreut, weil es in diversen Punkten grundsätzlich voll meinen Geschmack trifft...Aber ganz ehrlich: Ich bin echt sauer. Nicht über das Spiel (denn das habe ich noch gar nicht), sondern vielmehr über die Tatsache, wie hier bewertet wird - und das hat nichts mehr mit "Ansichtssache" oder "Verschiedene Meinungen" zu tun.
Wenn ich sehe, dass ein Spiel schon bewertet wird, wenn es noch gar nicht raus ist, dann verliere ich schon komplett die Lust auch nur ansatzweise mit dem Gedanken zu spielen, es mir zu holen.
Jetzt werden wieder einige kommen mit "es wurde schon früher verschickt" usw. - aber mal ehrlich, man muss sich die Bewertungen doch nur mal genauer anschauen und dann kann man raus lesen, dass niemals gespielt wurde.
Diese 2x10 Sterne verfälschen absolut die Gesamt-Bewertung - wieso ist das überhaupt möglich? Zieht man diese 2 Bewertungen ab, ist die Gesamt-Bewertung ja noch schlechter - wobei ich persönlich völlig verwirrt bin, was ich da (noch) glauben soll:

Dann bewertet einer mit 2 Sternen und scheibt, die Grafik erinnere ihn an PS3 und die Synchro sei ein Witz. Sofort der nächste Kommentar mit einer 9er Bewertung schreibt dann, eben jene Grafik sei "eine Augenweide" und lobt die "hervorragenden Dialoge"...

Ich weiß, dass jeder eine andere Meinung hat (s.o.) und ich will ganz sicher niemandem zu nahe treten, aber sorry, hier "lügt" doch einer!

Dann lese ich von einem 23-GB-D1-Patch und fühle mich sofort an Assassins Creed Unity erinnert. Wenn ein D1-Patch mit 23 GB kommen muss, dann hat das schon was zu bedeutet und das egalisiert meiner Meinung nach die 2 "Vor-Release-Bewertungen" erst recht!

Alles in allem bin ich jetzt schon am Grübeln, ob ich mir das Game holen soll oder nicht. Sehr schade... aber irgendwie immer wieder so, wenn ein Game so gehyped wird. :(

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Roenick am Mittwoch, 14. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Also Grafik ist schon gut, aber Lippensynchron ist was anderes bei den Gesprächen, teilweise ist das Spiel echt unfair. Leichte Schlösser knacken ist schwerer als bei manchen Spielen schwere Schlösser knacken. Kampfsystem ist echt hölzernd. Bogenschießen ist schwer, es gibt ein Kompass aber keine Längenangaben. Somit sucht man teilweise die Quest unnötig lange. Es hat definitiv Potential, nach mehreren Std erst Stufe 6, aber bugfrei ist es nicht und soviel Tiere gibt es in den Wäldern nicht. Die Bettler sagen jedesmal die gleichen Sätze, was auch nervig ist. Ich denke in Third Person wäre es zwar leichter zu kämpfen gewesen, aber es würde sich einfach flüssiger steuern lassen. Es fliegen auch keine Vögel herum, man hört zwar zwitschern aber der Himmel ist leer! Groß ist die Map aber auch etwas leer! Schade, dass es sowenig Mittelalterspiele gibt. Das Spiel ist zwar interessant und kann auch fesseln, aber es wurde auch viel Potential verschenkt!

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Juppi87 am Mittwoch, 14. Februar 2018 17:03
Danke für die Glaubwürdige Bewertung ; )

Antwort von Rambo2410 am Mittwoch, 14. Februar 2018 19:21
Gebe die vollkommen recht, Kampfsystem echt schwer. Das Schlösserknacken hätten sie anders machen sollen.
Schade darum, habe erstmal keine Lust weiterzumachen, bis vielleicht ein Patch rauskommen tut.

Antwort von Roenick am Dienstag, 20. Februar 2018 09:02
Ich muss auch mal sagen, dass das Reparieren der Rüstungen unheimlich teuer ist! Selbst beim Training zerstört man seine teure Rüstung, die viel zu schnell Schaden nimmt! Habe mit viel Geduld nun den Kampf im Lager und gegen Wicht überstanden (Bockschwer)!!! Übrigens zum Thema Realismus: Da ballert man 6-7 Pfeile im Körper des NPCs und dem juckt das nicht! Der rennt unermüdlich auf einen los oder schießt weiter mit dem Bogen in Seelenruhe auf einen. Der Realismus im Spiel ist sehr inkonsequent! Tipp für den "Ängstlichen Ritter" am Wegesrand: Kämpft um sein Schwert! Er gibt ein edles Langschwert! Rüstung ist nur eine Tunika!!! Kämpfen wird etwas einfacher, wenn man Parade gelernt hat und Special Moves!!! Nachts Wachen überfallen und ausrauben, dann schnell die Sachen in die Kiste verstauen, z.B. beim Müller. Danach dauert es paar Tage und die Sachen gelten nicht mehr als gestohlen! So kann man viel Geld machen. Aber man wird danach dauernd von Wachen kontrolliert!
Geschrieben von Elweedow am Mittwoch, 14. Februar 2018

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Habs für ps4... aber bei den Kämpfen funktioniert die R2 Attacke nicht??? Ansonsten funktioniert die Taste einwandfrei... noch jemand das Problem?

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von L4D_FREAK am Mittwoch, 14. Februar 2018 13:10
Das ist mir auch schon aufgefallen, könnte allerdings auch an dem Schwert/Knüppel etc. liegen dass das mit einigen Waffen evt. gar nicht funktioniert!
Bin mir da aber noch nicht so sicher, da es doch noch so einige Bugs gibt die behoben werden müssen.

Antwort von Elweedow am Mittwoch, 14. Februar 2018 17:19
Ist aber ziemlich mies dass das nicht geht... ich meine , das ist die primärattacke bei diesem Spiel 😂😂 ohne die brauch ich nicht mehr weiter zu spielen😋😂

Antwort von Elweedow am Donnerstag, 15. Februar 2018 20:12
Das geilste ist, wenn ich die R2 und L2 Taste umbelege, bzw. tausche und quasi auf links den Angriff und rechts den Fusstritt lege, gehts 🤣 verstehe wer will 😛

Antwort von L4D_FREAK am Donnerstag, 15. Februar 2018 22:29
Jep, das ist schon ganz schön mies...
Ist denke ich ein Bug, hatte vorhin einen Spielstand geladen und da ging R2, aber da ich meine Gegner bis jetzt alle sowieso nur mit R1 niedergestochen habe fällt das bei mir nicht so ins Gewicht, ist halt besonders blöd wenn mit bem fetten Hau drauf Schwert spielt oder mit nem Knüppel...
Naja, immerhin gabs heute einen neuen Patch.

Antwort von L4D_FREAK am Donnerstag, 15. Februar 2018 22:30
Gut zu wissen 😂😂😂
Geschrieben von zogga am Mittwoch, 14. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Geiles Spiel!
Echt der Hammer... der D1 Patch hat tatsächlich geholfen!
Thumbs up!

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Nazgul01 am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Sicher ist der Patch mit seinen 28GB eher ungewöhnlich...das Spiel an sich ist aber echt der Hammer! Klar, ein paar Kleinigkeiten fallen schon auf; die Synchro passt nicht so ganz zum Beispiel. Und es ist eben sehr realistisch, was es auch verdammt schwer macht, gleich zu Anfang kann man schon x-mal sterben, wenn man es drauf ankommen lässt. Aber nichtsdestotrotz, wenn hier noch ein paar Dinge gepatcht werden hat dieses Spiel sehr großes Potential!

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von Juppi87 am Mittwoch, 14. Februar 2018 17:00
Deine Wertung verwirrt mich ! Wieso gibst du 10 von 10 Punkte (Perfekte Wertung, Spiel ohne Fehler ) wenn du selber sagst, dass das es Fehler hat und nicht Perfekt ist.
Just saying.
Geschrieben von Manu1996 am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Absolut heftiges Mittelalter Epos!
Ich weiß nicht was ich mehr sagen soll.
ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG!!
*1 Stern weniger, weil es noch ein paar harmlose Bugs hat*

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von mcbyte am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Also nach dem Patch ist das Game echt der absolute Hammer ... Mittelalter pur. Ein paar Sachen können noch verbessert werden ... aber das wird schon noch.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von CptStarfox am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Wie immer.... super! Heute morgen war es schon in der Post! Heute Abend geht’s noch Böhmen... *freu*
Mal sehen ob es würdig neben Skyrim stehen kann...

Einloggen um Antwort zu verfassen.

Antwort von NEGR0 am Mittwoch, 14. Februar 2018 07:41
Warum bewertest du das Game wenn du es noch nicht mal gezockt hast ? Wegen der Vorfreude 10von10 Sterne zugeben ist wie wenn du deinem Kind sagst dass man gleich zum mecces fährt, sich freut, es dann aber rumheult weil das Spielzeug im happymeal kacke ist. Einfach fürn arsch ;)
Geschrieben von _2pac_ am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Das Spiel ist der Hammer

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von rangers86 am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance Review

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (PS4)
Geiles Mittelalter Spiel! Nur 23 GB Day One Patch ist happig. GamesOnly wie immer Top Service👍🏻

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von TobiMontana am Dienstag, 13. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [Special uncut Edition] (Xbox One)
Meine Einschätzung nach 2 Tagen intensivem spielen:
Die Grafik ist echt eine Augenweide und so eine Natur hab ich persönlich noch nie in einem Spiel gesehen. Die Hauptcharaktere und Kleidung ist sehr detailreich, was man für manche NPC´s leider nicht sagen kann, aber das ist meckern auf hohem Niveu.
Das Kampfsystem ist gewöhnungsbedürftig, aber mal was Neues und wenn man sich da mal reingefuchst hat echt spitze gemacht.
Aufleveln geht nur durch Übung mit verschiedenen NPC`s und im echten Kampf, aber selbst dann, wird ein Kampf mit mehr als 2 Gegnern recht anstrengend.
Es ist ein größtenteils ein sehr ruhiges Spiel. Wer also erwartet abzugehen wie in The Witcher 3 und alles kurz und klein zu hauen, wird mit diesem Spiel keine Freude haben.
Wer aber auf hervorragende Dialoge, tiefgründige und abwechslungsreichen Quests und ein innovatives Spielsystem steht ist mit KCD an der richtigen Adresse.
So ich denke, das gibt einen relativ guten Einblick in das Spiel :-).
Habt Spaß dran!

Einloggen um Antwort zu verfassen.
Geschrieben von Hohmi am Sonntag, 11. Februar 2018
Kingdom Come: Deliverance ReviewKingdom Come: Deliverance ReviewArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel BewertungArtikel Bewertung

Kingdom Come: Deliverance [uncut Edition] (PS4)
Bin sehr enttäuscht vom Spiel. Gutes Konzept aber schlechte Umsetzung. Vorallem die deutsche Sprachausgabe. Mal auf Deutsch, dann auf Englisch und teilweise garkeine. Die Grafik erinnert mich an ps3 Spiele.

Einloggen um Antwort zu verfassen.
<-- zurück      Seite 1/2      weiter -->